Liabe Theaterfreunde,

 

jedes Jahr im April werd in Helfendorf beim Fellner Theater gspuit.

 

Die Theateraufführungen 2019  an folgenden Terminen statt

 

Samstag, 6. April 

Freitag, 12. April 

Samstag, 13. April

Beginn jeweils um 20 Uhr im Gasthaus Fellner in Großhelfendorf 

Informationen zum Kartenvorverkauf folgen in Kürze

 

Folgendes Stück wird zur Aufführung gebracht

 

 

"QuadratRatschnSchlamassel" 

(Hinterhofschwank in drei Akten von Ralph Wallner) 

 

Frau Gugl und Frau Hupf sind seit Jahren Nachbarinnen. Die Hausmeisterin und die Friseurin verstehen sich blendend. Beim täglichen Kaffeeklatsch im Hinterhof wird leidenschaftlich getratscht, gekichert und natürlich Guglhupf gegessen.

Doch schlechte Post, dramatische Geheimnisse und lustige Witwen halten die beiden auf Trab. Aus Geldnot entsteht eine Geschäftsidee. Partnervermittlung unter der Trockenhaube!

Waschen, Legen, Kuppeln!

Aber die Verstrickungen im Leben sind viel verworrener als gedacht. Alte und neue Lieben bringen den Hausfrieden gehörig durcheinander, und das Schlamassl nimmt seinen Lauf. 

 

Personen und Ihre Darsteller: 

 

Annelie Gugl - neugierige Hausmeisterin

Angeliki Blahopolou-Seebeck

 

Hilde Hupf - schlaue Friseurmeisterin

Eva Winklmaier

 

Theobald Hecht - etwas schüchterner Nachbar

Max Bichler 

 

Gisela Graubrot - graues Mauerblümchen

Magdalena Lohwasser

 

Helmut Wammerl - grober Metzger

Karl Hörterer

 

Vevi Rammerl - genussvolle Konditorenwitwe

Uschi Grasberger

 

Winfried Massl - geschäftiger Geschäftsmann

Hermann Mayerl 

 

Packerl Betti - aufgeweckte Postbotin 

Annette Böhm 

 

 

___________________________________________________________________________________________________

 

Folgende Stückl wurden in den letzten Jahren gspuit

 

2018: "RegnWurmOrakl"

(ländlicher Schwank von Ralph Wallner) 

 

2017: " Im Pfarrhaus is der Deifi Los"

(Komödie von Markus Scheble und Sebastian Kolb)

 

2016: "Da Himme wart net"  

(Komödie von Sebastian Kolb und Markus Scheble)


2015: "Dümmer als die Polizei erlaubt"

(Lustspiel von Sebastian Kolb und Markus Scheble)


2014: " Zoff im Puff"

(Rotlichtkomödie von Markus Scheble und Sebastian Kolb)

 

 

Wer gern Zeit und Lust hat selber Theater zum spuin, uns beim Bühnenaufbau oder hinter der Bühne zu unterstützen konn sich jederzeit gern bei uns melden.